Die Form der Liebe

Es gibt keinen Unterschied zwischen Liebe und Gott. Gott ist Liebe und Liebe ist Gott. Beide sind jenseits von Gedanke und Beschreibung. Das Elixier der Liebe kann nur durch die Innere Erfahrung gekostet werden. Alle Beschreibungen der Liebe sind weit entfernt von der Liebe selbst.

Ein Liebender ist eigentlich wie eine Puppe aus Salz. Wenn sie ins Meer gestürzt ist, um dessen Tiefe zu entdecken, löst sich die Puppe im Wasser auf und keine Spur kann von ihr gefunden werden. Oder ein Liebender ist wie eine Motte, die einem Licht nahe kommt, aber nicht zurückkehrt. So wie sich ein dummer Mensch glücklich fühlt, indem er etwas Süßes isst, aber nicht in der Lage ist, seine Süße in Worten zu beschreiben, ähnlich ist der Geschmack der Liebe, selbst wenn er erfahren wird, unbeschreiblich.

Ich traf meine Freundin und fragte sie nach den Zeichen ihres Herrn. Aber sie kann nicht sprechen, weil sie vom Rausch der Glückseligkeit der Liebe erfüllt ist.

Adi Granth

Liebe kann in keiner Sprache beschrieben werden. Aber wenn ein seltener Mensch Wahre Liebe erfährt, manifestiert sie sich in jeder Zelle seines Körpers. Mit anderen Worten, es ist so, als sähe man den Herrn selbst in dieser Manifestation. Liebe hat eine eindeutige Existenz, welche nur erlebt werden kann und nicht durch oberflächliche Beispiele beschrieben werden kann. Wenn sie erlebt wird, ist kein anderer Beweis notwendig.

Die bloße Erscheinung der Sonne ist der Beweis für ihre Existenz.

Dieses Elixier kann nur durch die tatsächliche Erfahrung gekostet werden. Es kann nicht durch Denken, Schlussfolgern oder Argumentieren erfasst werden. Gemüt und Intellekt sind nur verwirrend.

_______________

Fußnote: